BaumschuleDirekt Pflanzenverkauf
Bodendecker
Bodendecker
Kirschlorbeer
Kirschlorbeer
Kletterpflanzen/Rankpflanzen
Kletterpflanzen
Wildgehölze
Wildgehölze
Beetrosen
Beetrosen
 Jetzt vorbestellen und günstigen Preis sichernBestellung möglich, Versand wieder geplant ab 20.02.2020 
Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Hainbuche / Carpinus Betulus

Hainbuche

Unsere Hainbuchenpflanzen (lateinisch: Carpinus betulus) im Container werden mit Spezialerde aufgezogen. Die Pflanzen mit den unbeschädigten Wurzeln sind ganzjährig *) pflanzbar und "starten sofort durch".
Als Standort eignen sich sonnige bis schattige Lagen, bevorzugt auf lehmigen, nährstoffreichen Böden.
Die robuste und anspruchslose Hainbuche wird als Hecke auf 1-4 m Höhe gehalten. Als Einzelpflanze kann sie max. 150 J. alt und bis zu 25 m hoch werden.

Selbst im Winter bleibt eine Hainbuchenhecke mit dem lange haftenden Laub blickdicht. Besonders attraktiv ist der frischgrüne Laubaustrieb im Mai und die goldgelbe Herbstfärbung. Vögel nutzen die dichte Hecke gerne als Brutplatz. Die Hainbuchen gehören trotz des Namens nicht zu den Buchen, sondern zu den Birkengewächsen.

Pflegehinweis: die Hainbuche ist außerordentlich gut schnittverträglich und verträgt auch starke Rückschnitte! Dazu wird 1 mal pro Jahr geschnitten (etwa Juli oder Februar-März).

Der Jahreszuwachs beträgt ca. 30 cm. *) nicht bei Frost

Abbildung: Containerpflanzen, Wurzel im Container, ganz rechte Pflanzen als leichte Heister

  

Bestseller