BaumschuleDirekt Pflanzenverkauf
Bodendecker
Bodendecker
Kirschlorbeer
Kirschlorbeer
Kletterpflanzen/Rankpflanzen
Kletterpflanzen
Wildgehölze
Wildgehölze
Beetrosen
Beetrosen
 Beratung: Tel. 0 41 20 / 14 14 | MO-FR von 08:30 bis 18:00, SA 10:00 bis 14:00 Uhr
Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Heckenpflanzen: Tipps zur Auswahl

Heckenpflanzen-Tabelle: Übersicht und Vergleich

Übersicht und Vergleich: Die Top-Heckenpflanzen mit den wichtigsten Eigenschaften aus unserem Sortiment

Bei der Anlage einer Hecke stehen mehr als 30 verschiedene Pflanzen zur Auswahl.
Dieser Überblick zeigt eine Liste mit häufig verwendeten Heckenpflanzen und deren markanten Eingeschaften.

Kriterien zur Heckenauswahl
Es kann sein, dass die Pflanzen im Bebauungsplan vorgeschrieben sind; z.B. „Einheimische standortgerechte Sträucher“, wie Feldahorn, Rotbuche oder Hainbuche. Dann ist die Wahl einfach.

Immergrün oder sommerbelaubt
Soll es eine immergrüne Hecke sein? Hier lässt sich zwischen Nadelpflanzen wie Thuja und Laubpflanzen, wie z.B. Kirschlorbeer unterscheiden.

Oder darf es eine rein sommerbelaubte einheimische Laubhecke z.B. aus Rotbuche, Hainbuche, Feldahorn oder Liguster sein, die einen gewissen Wert für Natur besitzt?
 

Heckengröße
Für kleinere Hecken eignen sich die entsprechenden gekennzeichneten Pflanzen.

Wuchsgeschwindigkeit
Ssoll die Hecke eher schnell wachsen um Höhe zu erreichen, eignen sich bspw. Liguster oder Hainbuche. Das bedeutet auf Dauer etwas höheren Schnittaufwand.
Andere Heckenpflanzen wie Taxus (Eibe) wachsen langsam und erfordern weniger Pflegeaufwand.

Laubfarbe
Wenn die Hecke nicht grün belaubt, sondern rötlich-grün eigenen sich  Blutbuche oder Glanzmispel.
Goldliguster wiederum trumpft mit gold-grünem Laub auf.


Diese Tabelle nennt wichtige Eigenschaften der meist verwendeten Heckenpflanzen
 
Pflanze
Deutscher Name /
botanischer Name
Charakteristisches,

Besonderheiten
Wuchshöhe
(max ca.)
+ ½ m
++ 1 m
+++ 2-3 m
Standort


O=Sonne
U=1/2Schatten
I=Schatten
Wuchs-
tempo / Jahr
+ 10-20cm
++ 20-30cm
+++ 20-40 cm
++++ 30-50cm
+++++40-60cm
Immer-
grün
Winter-
blickdicht
geringer
Schnitt-
aufwand
Frosthärte C
+ bis -15
++ bis -20
+++ bis -25
heimisch
Lebensbaum Thuja SmaragdStreng säulenartiger Wuchs++
+++
O + U++XXX+++ 
Lebensbaum Thuja ColumnaSäulenartiger Wuchs++
+++
O + U++XXX+++ 
Lebensbaum Thuja BrabantBuschiger Wuchs++
+++
O + U+++XX +++ 
Eibe hilli TaxusSäulenartiger Wuchs. Männliche Pflanze, die nur selten Beeren trägt.+
++
+++
O + U + I++XXX++X
Eibe, Taxus baccataRobust, naturnah+
++
+++
O + U + I++XXX+++X
Bambus, Fargesia
verschiedene Sorten
Exotisches Flair. Bei uns nur Sorten, die ohne aufwendige Wurzelsperre auskommen.+++O + U + I+++++XXX++ 
Stechpalme, Ilex HeckenstarSäulenartiger Wuchs O + U + I+++XXX++X
Ilex, glorie gem StechpalmeGuter Buxus-Ersatz+O + U + I+XXX++X
Ilex, Blue Angel StechpalmeBuschiger Wuchs++
+++
O + U + I+XXX++X
Glanzmispel, PhotiniaCharmanter rötlicher Austrieb++
+++
O + U + I++XX + 
Feuerdorn, PyracanthaSparriger Wuchs, stachelig, wehrhaft. Schöne Blüte und Früchte.+++O + U + I++++XX + 
Efeu, Hedera mit Spalierhilfeselbstklimmend+  ++  +++O + U + I+++++XX +++X
immergrüne Heckenkirsche,
Lonicera pileata
Guter Buxus-Ersatz; weitere Sorten – auch als Buxus-Ersatz einsetzbar+
++
O + U + I+++XX ++ 
schwarzgrüner (gemeiner) LigusterHalb-immergrün, sehr schnittfest++
+++
O + U + I++++X1/2 +++X
Goldliguster, Liguster aureumGelb-grünes Laub++
+++
O + U + I+++ 1/2 ++ 
Zwergliguster, Liguster LodenseBuxus-Alternative, allerdings nur sommergrün+
++
O + U + I++ 1/2 +++ 
Feldahorn, Acer campestreSehr schnittfest++
+++
O + U + I++++ 1/2  X
Hainbuche, Carpinus betulusSehr schnittfest, relativ trockenresistent+
++
+++
O + U + I++++    X
Rotbuche, Fagus sylvaticaSehr schnittfest++
+++
O + U + I+++    X
Blutbuche, Fagus sylvatica purpureaSehr schnittfest, rötlich-grünes Laub++
+++
O + U + I+++    X
Weißdorn, CrataegusSehr schnittfest, stachelig, wehrhaft++
+++
O + U + I+++++    X
Deutzia gracilis  O + U + I++     
Fünffingerstrauch, Potentillalange Blütezeit, Variantenb mit verschiedenen Blühfarben++O + U + I++     
Spierstrauch, Spiraealange Blütezeit, rosa / weiß ( rosa blühende Varianten++O + U + I++     
Berberitze, Berberis Atro und bux. NanaLeicht stachelig, atro nana ist sommergrün+
++
O + U + I++X X  
Kartoffelrose Apfelrose, Rosa rugosaLeicht stachelig, lange Blüte, duftend,++
+++
O + U + I+++++    X
Heckenkirsche, Lonicera pileataNiedrig wachsend, in Blütezeit immense Anziehungskraft für Bienen und Hummeln+
++
O + U + I++     
Kirschlorbeer. Prunus lausocerasus 
ObeliskSäulenartiger Wuchs+++O + U + I+++XXX+++ 
GenoliaSäulenartiger Wuchs+++O + U + I+++XXX+++ 
niedriger Kirschlorbee, Otto LuykenNiedrig buschig wachsend+
++
O + U + I++XXX+++ 
Herbergii & Diana +++O + U + I+++XX +++ 
Novita & Caucasica +++O + U + I++++XX + 
AngustifoliaMediterraner Charm, sehr dichter Wuchs+++O + U + I+++XX + 
EtnaRötlicher Austrieb+++O + U + I++XX ++ 

Bestseller