BaumschuleDirekt Pflanzenverkauf
Bodendecker
Bodendecker
Kirschlorbeer
Kirschlorbeer
Kletterpflanzen/Rankpflanzen
Kletterpflanzen
Wildgehölze
Wildgehölze
Beetrosen
Beetrosen
 Beratung: Tel. 0 41 20 / 14 14 - Montag-Samstag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Golderdbeere, Waldsteinie (Waldsteinia ternata)

1,09 EUR
inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: c_waldsteinia
kräftige Containerware/Topfpflanze mit unbeschädigtem Wurzelballen
Topfgrösse P9,0,5 Liter


Golderdbeere, Waldsteinie (Waldsteinia ternata)

LieferqualitätWaldsteinie, kräftig im 0,5L Topf (P9, Topfballen).
Qualitätspflanzen mit Anwachsgarantie im gut durchwurzelten Topf aus eigener Anzucht unseres  BdB-Baumschulbetriebs.
KurzbeschreibungImmergrüner robuster Bodendecker im P9 Topf, für Halbschatten und Schatten; "erdbeerverwandt"
Einsatzbereiche
  • im Halbschatten des Hauses
  • als Rasenersatz unter Bäumen (bei genug Feuchte)
Pflanzenbedarf pro m²PflanzrasterSie benötigen zur Flächenbegrünungetwa 5 bis 8 Pflanzen pro Quadratmeter(weitere Infos ...).
NamenWaldsteinie, lat. Waldsteinia ternata, auch: Golderdbeere, Dreiblatt-Golderdbeere, Teppichwurz
Wuchs / VerwendungDie immergrüne und winterharte Golderdbeere, auch Teppichwurz genannt, die max. 20 cm groß wird, ist eine enge Verwandte unserer Erdbeere.
Golderdbeeren breiten sich wie Erdbeeren mit Hilfe von Ausläufern aus.
Weist man dem Gewächs nicht rechtzeitig die Grenzen, breitet es sich flott aus.
Ideal, wenn die Pflanze eine Fläche schnell und dicht besiedeln soll.
Einmal zugewachsen, lässt die Waldsteinie keine Konkurrenz aufkommen.
Golderdbeeren kommen ursprünglich aus den lichten Wäldern Europas und Vorderasiens.
Vorzügeniedrig wachsend ✔
immergrün ✔
Pflanzenbeschreibung, Blätter, FrüchteWaldsteinia blüht leuchtend gelb im April und Mai - deshalb der Name Golderdbeere, ansonsten sehen die Blüten aus wie die der bekannten Erdbeere.
Standort und BodenansprücheWaldsteinia bevorzugt Halbschatten vor Sonne. Liebt humose, leicht feuchte Böden.
PflegeDie Golderdbeere braucht nur wenig Pflege. Eine Grunddüngung im Frühjahr sorgt für ein zügiges Wachstum. An heißen Sommertagen sorgt eine Wassergabe dafür, dass die großen grünen Blätter wieder im besten Licht erscheinen.
Nach dem Laubfall der Bäume im Herbst sollte man zuviel Laub entfernen, sonst kann es unter der Laubdecke zu Fäulnis kommen.

Steckbrief/Kurzbeschreibung:
Golderdbeere, Waldsteinie (Waldsteinia ternata)

Topfgrösse P9,0,5 Liter
PflanzentypusStaude, immergrün, langsam wachsend
Verwendung
  • im Halbschatten des Hauses
  • als Rasenersatz unter Bäumen (bei genug Feuchte)
Optimaler Standort und Lage
  • Sonne
  • Halbschatten
  • Schatten
Pflanzenanzahl pro m²ca. 5 bis 8
maximale Grösse (ausgewachsen)15 bis 20 cm
Winterhärtesehr gut
Vorzügeniedrig wachsend ✔
immergrün ✔
Blütezeitvon April bis Mai

Hinweise

PflanzzeitpunktWaldsteinie aus eigener Anzucht ist als perfekt durchwurzelte Topfpflanze bzw. Containerpflanze ganzjährig, also auch im Spätfrühling und Sommer pflanzbar.
Angebot einholenSie möchten ein unverbindliches Angebot? Rufen Sie gerne an unter 04120/1414 oder senden Sie eine mail an mail[at]baumschuledirekt.de.
Unser Preis1,09 EUR Euro inkl. 10.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel 2 von 42 in dieser Kategorie